Mehr Körperfettverlust und Muskelaufbau mit der 6-12-25 Methode

Die 6-12-25 Trainingsmethode umfasst 3 Übungen für dieselbe Muskelgruppe mit abnehmender Komplexität in der A-Serie dieser Übungen. Die Übungen werden als sogenannter „Tri-Set“ ohne Pause direkt hintereinander durchgeführt. In der B-Serie gibt es weitere verschiedene Möglichkeiten für die Durchführung. Schau dir im folgenden die drei großen Vorteile dieser Trainingsmethode an.

Die Vorteile der Methode:

1. Hohe mechanische Spannung

Mechanische Spannung beschreibt wie viel Kraft deine Muskulatur während eines Satzes aufbringen muss. Mehr Gewicht zu verwenden und eine längere Zeit unter Spannung (time under tension) beeinflussen diese.

Wenn du ein wirklich schweres Gewicht hebst, ist die mechanische Spannung auf deinen Muskeln extrem hoch. Der erste Teil des 6/12/25 Tri-Sets ist schwer genug, um die mechanische Spannung auf deine Muskeln zu maximieren.

2. Hoher „Muskelschaden“

Hinweis: Damit ist nicht gemeint, dass du dich oder deine Muskulatur absichtlich verletzt, sodass du nicht mehr trainieren kannst J.

Wenn du ein Gewicht oft genug bewegst, bekommen deine Muskeln Mikrorisse, wenn diese ermüden. Diese Mikrorisse sind eine Form von Muskelschaden und wirken als starker Stimulus für das Muskelwachstum und somit auch auf die Körperfettreduktion.

Die 6-12-25-Methode erzeugt eine enorme Menge an Muskelschäden in den Zielmuskeln. Zunächst einmal machst du drei unterschiedliche Übungen hintereinander, aber alle für dieselbe Muskelgruppe. Jeder dieser drei Übungen zielt, mehr oder weniger, auf unterschiedliche Muskelfasern innerhalb des Zielmuskels ab. Das bedeutet, dass Sie fast alle verfügbaren Muskelfasern beanspruchen!

Zudem ist die Zeit unter Spannung ist bei der 6-12-25-Methode mindestens dreimal länger als bei normalen Sätzen. Diese verlängerte Zeit unter Spannung zwingt deine Muskeln, viel härter als normal zu arbeiten und beansprucht deine Muskulatur noch stärker, was sie zu mehr Muskelwachstum stimuliert.

3. Die Stoffwechselermüdung

Stoffwechselermüdung ist eine schicke Art zu sagen, dass deine Muskeln durch die Ansammlung von Milchsäure „brennen“. Als allgemeine Faustregel sind höhere Wiederholungszahlen und kürzere Ruhezeiten ideal, um die metabole Erschöpfung zu maximieren.

Rate mal, welche Trainingsmethode sowohl kurze Ruhephasen als auch hohe Wiederholungsbereiche hat? Genau – das 6-12-25 Programm. Die Ermüdung und Beanspruchung die du nach dem letzten Satz mit 25 Wiederholungen spüren wirst, ist enorm.

Die Stoffwechselermüdung spielt also eine große Rolle beim Aufbau der Muskulatur und beim Abbau von Körperfett. Dies macht die 6-12-25-Methode zu einem klaren Gewinner, wenn du deine Körperzusammensetzung positiv verändern möchtest.

Du willst auch nachhaltig Körperfett reduziere, Muskulatur aufbauen und abnehmen?

Dann melde dich für ein kostenloses Erstgespräch bei mir.

zusammenhängende Posts
Keine verwandten Beiträge für diesen Inhalt
Michael Barth
 

>